CMS was ist das?    

CMS was ist das?

Ein CMS was ist das? Sicherlich haben Sie schon einmal diesen Begriff irgendwo gehört. Die Abkürzung CMS steht für Content-Management-System. Mit diesem Tool kann man den Inhalt einer Website verwalten. Dazu gehört die Einbindung und Verwaltung von Texten, Fotos, Grafiken und Links. Es ist eigentlich recht einfach. Wer schon mal mit Editoren wie zum Beispiel Microsoft Word gearbeitet hat, kann in der Regel auch ein CMS leicht bedienen.

Hier finden Sie einige Gründe, warum eine CMS wichtig ist.

Ein CMS ist einfach und leicht zu handhaben. Sie haben 24 Stunden am Tag Zugriff auf Ihre Website!
Ihr Website-Ersteller hat für Sie keine Zeit oder ist nicht erreichbar? Kein Problem, Sie können alles selbst erledigen, wo immer Sie sind und wann immer Sie wollen. Sie haben direkten Zugriff auf die Inhalte Ihrer Website und sind somit weniger abhängig von einer Agentur.

Mit einem Content-Management-System spart man Geld
Egal, ob Sie ein als Unternehmer oder Privatperson eine Website haben. Mit einem CMS sparen Sie viel Geld. Denn das Aktualisieren von Inhalten auf Ihrer Website ist leicht zu erlernen. Wo Sie sonst schon bei kleinen Änderungen viel Geld an Ihren Webdesigner zahlen müssten, können Sie es nun selbst schnell erledigen

Wenn Sie kein Content-Management-System haben, sind Sie von Ihrem Webdesigner abhängig. Und eine Abhängigkeit bringt natürlich auch heweils Nachteile mit sich.

Falls Sie doch mal auf einen Webdesigner zugreifen möchten, finden Sie leicht einen Fachmann. Viele Agenturen haben sich auf Content-Management-Systeme spezialisiert. Diese sind in der heutigen Zeit absoluter Standard. Somit können diese auch von unterschiedlichen Agenturen gepflegt werden. 

Wir sind für Sie da! Falls Sie noch Fragen haben, gebe ich Ihnen gerne Auskunft.

 

Icon Günter Bartz

       i-mediadesign - Günter Bartz